TV Lieblos : VGG Gelnhausen 1:3 (24:26/17:25/25:20/20:25) Trotz krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle gelang den Volleyballherren aus der Barbarossastadt eine dicke Überraschung beim Lokalderby in Gründau. Ohne die Last großer Erwartungen spielten die Underdogs der VGG locker auf und holten sich den ersten Satz knapp. Nach klarem Verlauf im zweiten Durchgang ging der Dritte recht deutlich an die Gastgeber. Im vierten Satz war die Lockerheit auf Gelnhäuser Seite zurück und die Gäste holten sich den Satz und damit den Überraschungssieg. Es spielten: M. Hares (Trainer), F. Engel, W. Brückner, S. Nix, M. Michl, H. Le, M. Koch, M. Ehret, B. Hinze, S. Eils, F. Rode