TV Lieblos - VGG Gelnhausen 1:3 (25:20 / 22:25 / 17:25 / 15:25) Einen deutlichen Sieg zum Saisonauftakt gab es für die Herren der VGG-Gelnhausen beim Lokalderby gegen die Männer vom TV Lieblos. Lediglich im 1. Satz zeigte sich, dass die Gelnhäuser am Saisonanfang ohne Spielpraxis und dementsprechend zerfahren agierten. Ab dem 2. Durchgang übernahmen die Gäste aus der Barbarossastadt das Kommando und gaben es bis zum Abpfiff nach dem 4. Satz nicht mehr aus der Hand. Am Ende stand für die Gelnhäuser ein verdientes 3:1 im Spielberichtsbogen. Schwerer wird es am nächsten Samstag in den Heimspielen gegen den VFL Marburg und den TV Biedenkopf. Der Gelnhäuser Neuzugang Tim Wohlschlögel lieferte als Libero eine starke Auftaktpartie. Es spielten: H. Le, F. Engel, M. Hares, M. Michl, S. Nix, S. Eils, T. Wohlschlögel, F. Rode, H. Stock